Rechtsanwältin
Pia Kappus

Fachanwältin für Arbeitsrecht, Verkehrsrecht

Kontaktformular

Willkommen auf der Profilseite von Rechtsanwältin
Pia Kappus.

Fachanwalt:
Arbeitsrecht
Verkehrsrecht
Schwerpunkte:
Arbeitsrecht
Kündigungsschutzrecht
Mutterschutzrecht
Arbeitnehmerüberlassungsrecht
Sozialplan
Arbeitnehmererfinderrecht
Verkehrsstrafrecht
Verkehrsrecht
Ordnungswidrigkeitenrecht
Fahrerlaubnisrecht
Sprachen:
Englisch
Französisch
Mitgliedschaften:
Lebenslauf:

Frau Rechtsanwältin Pia-Alexandra Kappus. Seit 08.03.1993 ist sie zugelassene Rechtsanwältin und führt seit 02.11.2005 sowohl den Titel „Fachanwältin für Arbeitsrecht“ als auch seit 29.01.2008 den Titel der „Fachanwältin für Verkehrsrecht“. Seit 01.01.2017 ist sie zudem ADAC Vertragsanwältin.

In der  Focus Top Anwaltsliste Verkehrsrecht wird sie 2014, 2015, 2016 und auch aktuelle 2017 im Verkehrsrecht unter den Top Anwälten geführt.

 

Fachanwaltschaft Arbeitsrecht

Frau Rechtsanwältin Kappus verfügt über jahrzehntelange Erfahrung sowohl in der außergerichtlichen als auch in der gerichtlichen der Vertretung im  Arbeitsrecht. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf der Vertretung der Arbeitnehmerseite, sie vertritt aber auch  ausgewählte Arbeitgeber.Frau Kappus wird von namhaften Rechtsschutzversicherern empfohlen und vertritt häufig Arbeitnehmer und Angestellte, sowie Führungskräfte im Banken Sektor aber auch in allen anderen Wirtschaftsbereichen, sowie Geschäftsführer und Vorstände . Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Vertretung von weiblichen Führungskräften aber auch in der Vertretung und Beratung sowie Durchsetzung von Elternzeit für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die weitere Fachanwaltschaft im Verkehrsrecht hat zu einer besonderen weiteren Spezialisierung von Frau Kappus im Bereich von Arbeitsunfällen und Wegeunfällen geführt.

Fachanwaltschaft Verkehrsrecht

Frau Rechtsanwältin Kappus gehört zu den Focus-Top Anwälten 2014 und 2015, 2016 und 2017 im Verkehrsrecht.

Seit vielen Jahren vertritt sie ihre Mandanten sehr erfolgreich bei der Durchsetzung von Schadensersatz – und Schmerzensgeldansprüchen nach einem Verkehrsunfall; verhindert wenn möglich Bußgeldzahlungen, Punkteintragungen und Flensburg, Fahrverbote und Führerscheinentzug und hilft Ihnen wenn beim Neu- oder Gebrauchtwagenkauf etwas schief geht oder Probleme beim Fahrzeugleasing entstehen. Sie vertritt Ihre Interessen sowohl vor den  Zivil- als auch Strafgerichten.

Durch Ihre Spezialisierung in diesen beiden Beratungsfeldern ist Sie eine  optimale Ansprechpartner für arbeitsrechtliche Fragestellungen im verkehrsrechtlichen Mandat, also beispielsweise bei der Regelung von Wegeunfällen oder bei arbeitsrechtlichen Konsequenzen wegen alkoholbedingtem Führerscheinentzug.

Im Verkehrsrecht veröffentlicht Frau Kollegin Kappus regelmäßig Aufsätze in Fachzeitschriften[i] und im eigenen Kanzleiblog. Sie kommentiert Gerichtsentscheidungen und nimmt als Verkehrsrechtsexpertin auch in der Auto Bild zu verkehrsrechtlichen Fragen Stellung.