Rechtsanwälte Karlsruhe - finden Sie Ihren Rechtsanwalt in Karlsruhe bei APRAXA

Adresse:
Beethovenstraße 1 | 76133 Karlsruhe
Telefon:
+49 (721) 984420
Adresse:
Vorholzstraße 26 | 76137 Karlsruhe
Telefon:
+49 (721) 680274-0
Adresse:
Ostendorfplatz 5 | 76199 Karlsruhe
Telefon:
+49 (721) 989610

Karlsruhe


Die Stadt Karlsruhe in Baden-Württemberg ist eine sehr junge Stadt und wurde erst im 18. Jahrhundert gegründet. Der ehemalige Markgraf Karl-Wilhelm von Baden soll der Legende nach, bei einem Jagdausflug im nahe gelegenen Hardtwald eingeschlafen sein. In seinem Traum erschien ihm ein prachtvolles Schloss, das wie die Sonne das Zentrum eines Kreises bildete. Die Straßen zum Schloss waren wie Sonnenstrahlen angeordnet. Nach diesen Angaben entstand die sogenannte Planstadt Carols Ruhe am Reißbrett. Die Grundsteinlegung fand am 17. Juni 1715 am Karlsruher Schloss statt, das bis in das Jahr 1918 als Residenzschloss der Markgrafen und Großherzöge von Baden diente. Die insgesamt 32 Straßen und Alleen führen von Süden nach Norden und sind auch heute noch genau zu erkennen. Im südlichen Viertel des Kreises wurde das Stadtgebiet angelegt. Da dieses Viertel einem Fächer gleicht, erhielt die Stadt am Rhein den Beinamen Fächerstadt. Im Jahr 1901 überschritt die Einwohnerzahl die Grenze von 100.000 und Karlsruhe wurde zur Großstadt. Die Stadt ist die Heimat verschiedener Hochschulen, Forschungszentren und Institute. Außerdem ist Karlsruhe seit dem Jahr 1950 der Sitz des Bundesverfassungsgerichts und des Generalbundesanwalts der Bundesrepublik Deutschland. Die Stadt wird daher auch oft als "Residenz des Rechts" bezeichnet. Heutzutage leben in der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs mehr als 299.000 Einwohner.


Das Karlsruher Schloss ist einer der touristischen Magneten der Stadt und gleichzeitig die Heimat des Badischen Landesmuseums. Das Museum führt wechselnde kultur-, kunst- und landeshistorische Ausstellungen durch. Die weltweit größte Ausstellung für Medienkunst ist im sogenannten ZKM, dem Zentrum für Kunst und Medientechnologie zu Hause. Das Museum ist seit dem Jahr 1997 in einer ehemaligen Munitionsfabrik untergebracht und beheimatet gleichzeitig die Städtische Galerie der Stadt. Seit etwa dem 18. Jahrhundert werden in der Stadt verschiedene Sammlungen von markgräflich-badischen Kuriositäten und Naturalien aufbewahrt. Die Heimat dieser Sammlungen sowie eine Dauerausstellung von Fossilien, Mineralien, Präparaten von einheimischen und exotischen Tieren, ist das Staatliche Museum für Naturkunde in Karlsruhe. Lebendige Tiere können Besucher des naturwissenschaftlichen Forschungsmuseums im sogenannten Vivarium des Museums betrachten. Weitere Tiere aus aller Welt sowie einen exotischen Baumbestand, können Besucher der Stadt im Zoologischen Garten bestaunen. Der Zoologische Garten wurde vor etwa 150 Jahren gegründet und ist eine grüne Oase in der Karlsruher Innenstadt.


Die Stadt Karlsruhe ist die Geburtsstadt von vielen Persönlichkeiten aus den verschiedensten Bereichen. Im Jahr 1785 wurde der Erfinder Karl Freiherr von Drais in der Fächerstadt geboren. Zu seinen herausragenden Erfindungen zählt die Draisine, ein Vorläufer des modernen Fahrrads. Die Originale, der etwa 20 Kilogramm schweren Laufmaschinen, sind in einer Dauerausstellung im Mannheimer Technoseum zu sehen. Eine weitere Erfindung des Freiherrn von Drais ist die Tastenschrebmaschine mit 16 Tasten. Carl Benz ist eine weitere Persönlichkeit, die in der Fächerstadt geboren wurde. Benz wurde im Jahr 1844 im Karlsruher Stadtteil Mühlburg geboren und ist der Entwickler und Erfinder des ersten Automobils mit Verbrennungsmotor. Auch große Sportler wurden in der badischen Stadt geboren. Die Welt- und Europameister im Fußball Oliver Bierhoff, Oliver Kahn, Mehmet Scholl und Renate Lingor stammen aus Karlsruhe. Die mehrmalige Boxweltmeisterin Regina Halmich wurde ebenfalls in der badischen Metropole geboren.

Bei www.apraxa.de finden Sie den richtigen Rechtsanwalt für Ihr Rechtsanliegen.
 

Der Organisationsablauf unserer Kanzleien ist zertifiziert z.B. durch

TÜV Rheinland - nach CERT ISO 9001
TÜV Rheinland
nach CERT ISO 9001
DEKRA - nach CERT ISO 9001
DEKRA
nach CERT ISO 9001
TÜV HESSEN - nach CERT ISO 9001
TÜV HESSEN
nach CERT ISO 9001