Verwaltungsrecht / Naturschutzrecht

Artikel im Bereich Naturschutzrecht

„Im Sturz durch Raum und Zeit, Richtung Unendlichkeit, fliegen Motten in das Licht, genau wie du und ich …“ trällert die Sängerin Nena seit 1984. Warum Motten und andere nachtaktive Insekten sich nachts von Lichtquellen anziehen lassen, ist bislang wissenschaftlich nicht geklärt. Dieses Verhalten ist für Insekten aber häufig tödlich, weil sie sich an heißen Lichtquellen verbrennen, im Beleuchtungskörper verfangen oder einfach nur ihr natürliches Nachtverhalten gestört wird. Damit muss jetzt Schluss sein, meint der Bundesgesetzgeber......

Rechtsprobleme mit dem Biber für Landwirte und Grundstückseigentümer (unter Berücksichtigung der Rechtslage in Sachsen). Was muss ein Landwirt oder Grundstückseigentümer dulden? Welche Pflichten treffen den Gewässerunterhaltungspflichtigen? Gibt es Entschädigungen für Nachteile durch Aufstauen, Überschwemmung und Vernässung durch Biberbaue?