Versicherungsrecht / Versicherungsvertragsrecht

Artikel im Bereich Versicherungsvertragsrecht

Der Bundesgerichtshof hat die Rechte der Kunden von Lebensversicherungen gestärkt. Kunden können danach ihre Renten- und Lebensversicherungen noch nach Jahren widerru-fen, wenn sie bei Vertragsschluss nicht ordnungsgemäß über ihr gesetzliches Widerrufsrecht informiert wurden.

Gemäß § 19 Abs. 1 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) hat ein Versicherungsnehmer den Versicherer bis zur Abgabe seiner Vertragserklärung über ihm bekannte erhebliche Gefahrumstände zu informieren.

Zertifizierung der Organisationsabläufe

TÜV Rheinland - nach CERT ISO 9001
TÜV Rheinland
nach CERT ISO 9001
DEKRA - nach CERT ISO 9001
DEKRA
nach CERT ISO 9001
TÜV HESSEN
nach CERT ISO 9001