Versicherungsrecht / Versicherungsvertragsrecht

Artikel im Bereich Versicherungsvertragsrecht

Die Krankenversicherung erhöht den Beitrag – Rückerstattung1 Wenn die Begründung unzureichend ist? von Rechtsanwalt Uwe-Carsten Glatz und wiss. Mit. Moritz Wolfhard In Deutschland ist die Krankenversicherung, egal ob gesetzlich oder privat, eine Pflichtversicherung und die dafür fälligen Beiträge werden von den Versicherungen regelmäßig erhöht.

Einige Versicherer lehnen Leistung aus dort abgeschlossener Betriebsschließungsversicherung ab, mit dem Verweis darauf, dass der Coronavirus nicht versichert sei. Dem sollte entgegengetreten werden.