Mediation

Mediation ist eine inzwischen weit verbreitete Methode der außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten. Mit Hilfe der Mediation können Konflikte, die in jedem Bereich des menschlichen Zusammenlebens entstehen können, ohne langwieriges Prozessieren und ohne Gerichtsverhandlung gelöst werden. Die Mediation unterstützt die Konfliktparteien, im Laufe der mündlichen Mediation zu einer einvernehmlichen Lösung zu kommen, der beide Parteien zustimmen können und wollen. Die Einschaltung eines Mediators ist die Gewähr dafür, dass die Lösung selbstbestimmt und eigenverantwortlich zustande kommt.

Mediation wird von ausgebildeten Mediatoren und auch von Rechtsanwälten mit der Zusatzqualifikation Mediation angeboten. Wenn Rechtsanwälte als Mediator auftreten oder die Mediation begleiten, bietet ihre Rechtskompetenz die Gewähr, dass bei der durch Mediation ausgehandelten Lösung keine der beiden Parteien benachteiligt oder übervorteilt wird. Mediation eignet sich bestens für Trennungs- und Scheidungskonflikte, Erbschafts- und Nachbarschaftsstreitigkeiten, Familienkonflikte und auch für Konflikte im Unternehmen.

Artikel im Bereich Mediation

Die Zulässigkeit von Rechtsschutzversicherungen, welche zunächst eine Mediation vorsahen, bevor ein Rechtsanwalt beauftragt werden durfte, waren in den letzten Jahren umstritten. Der BGH hat jetzt in letzter Instanz mit Beschluss vom 14.01.2016 (-I ZR 98 / 15) entschieden ...