Familienrecht

Das Familienrecht als Teil des Zivilrechts ist ein kompliziertes Geflecht von Regelungen, die das Eingehen und Auflösen von Ehen und Lebenspartnerschaften sowie die rechtlichen Bezieungen zwischen Familienmitgliedern betreffen. Dazu gehören vor allem die Ehe und nichteheliche Gemeinschaften ebenso wie die Scheidung mitsamt Folgen für die Betroffenen und für gemeinsame Kinder. Diese Angelegenheiten (Ehevertrag, Gütertrennung, Aufteilung des Hausrats und des Vermögens, Versorgungsausgleich, Sorgerecht, Unterhaltsleistungen) werden in entsprechenden Vereinbarungen und Verträgen rechtlich verbindlich geregelt. Auch für Pflegschafts-, Vormundschafts- und Betreeungsangelegenheiten ist das Familienrecht zuständig.

Bei diesem sensiblen Thema kann man nicht früh genug erkennen, dass die Unterstützung eines Rechtsanwalts oder eines Fachanwalts für Familienrecht nicht nur im aktuen Rechtsfall sondern auch vorbeugend in Anspruch genommen werden sollte, um späteren Streitigkeiten vorzubeugen. Mit rechtsverbindlichen Vereinbarungen zwischen Ehegatten oder scheidungswilligen Ehepartnern (Ehevertrag, Scheidungsfolgenvereinbarung, Unterhaltsvereinbarung, Vereinbarungen zum Versorgungsausgleich) können Hausstand, Vermögen und auch die Sorge um gemeinsame Kinder so geregelt werden, dass für Konflikte kein konkreter Anhaltspunkt mehr bleibt.

Artikel im Bereich Familienrecht

Der Bundesgerichtshof hatte jüngst Veranlassung, die Anforderungen von Pflegeheimen im Hinblick auf den Schutz demenzkranker Bewohner vor Selbstgefährdung näher zu konkretisieren (BGH, Urteil vom 14.01.2021 - III ZR 168/19)........

In meiner familienrechtlichen Praxis bin ich häufig mit der Frage konfrontiert, ob die Anhörung eines Kindes in einem Sorgerechts- oder Umgangsverfahren denn wirklich notwendig ist. Viele Eltern befürchten, dass ihr Kind durch eine solche Anhörung Schaden nimmt. Natürlich befürchten oft auch Elternteile, dass ein Kind nicht seine freie Meinung äußert, sondern vor der Anhörung durch den anderen Elternteil beeinflusst wird. Kinder sind nie unbeeinflusst. Ich erlebe es auch immer wieder, dass Kinder bei einem Elternteil sich ganz eindeutig für etwas Bestimmtes ausgesprochen haben. Dieser Elternteil setzt dann alle Hoffnungen auf diese...