Bau- und Architektenrecht / Bauträgerrecht

Das Bauträgerrecht umfasst die Vorschriften und Regeln für die Tätigkeit von Bauträgerunternehmen und regelt ihre Pflichten und Rechte. Zu den Pflichten gehören die Errichtung und Gestaltung von Bauträgerverträgen sowie die Haftung und die Gewährleistung für die von Bauträgern erbrachten Leistungen.

Bauträgerverträge sind in der Regel sehr komplex. Sie enthalten sowohl einen Werkvertrag zur Errichtung eines Bauwerkes als auch einen Kaufvertrag für das Bauwerk und die Verpflichtung zur Übertragung der Eigentümerrechte. Hinzu kommt eine Vielzahl organisatorischer und technischer Leistungen im Rahmen der Errichtung des Bauwerks, das in einer im Vertrag möglichst genau festgelegten Art und Weise gebaut und gestaltet werden soll.

Obwohl die für Bauträgerverträge gern verwendeten Musterverträge von einem Anwalt oder Notar errichtet wurden, erweisen sie sich in Bezug auf das konkrete Vorhaben häufig entweder als fehlerhaft oder für den Auftraggeber nachteilig formuliert. Davon zeugen die vielen Unstimmigkeiten und Konflikte zwischen Bauträgern und ihren Kunden. Es geht dabei meist um Mängel in der Baubeschaffenheit, in der Gestaltung, in der Größe der Wohnfläche, aber auch um Gewährleistungs- und Haftungsfragen. Eine typische Schwäche dieser Verträge ist die fehlende Angabe geeigneter Maßnahmen für den Fall einer Insolvenz des Bauträgers.

Aus diesen Gründen empfiehlt sich die Beratung im Gewerberecht erfahrener Rechtsanwälte sowohl für Bauträger als auch für ihre Kunden.

Artikel im Bereich Bauträgerrecht

Mit der Abnahme erklärt der Besteller, dass er das (Bau-)Werk als vertragsgemäß hergestellt akzeptiert. Die Abnahme – auf deren Erklärung der Unternehmer einen Anspruch hat, wenn die Voraussetzungen hierfür vorliegen – ist mit zahlreichen Nebenwirkungen verknüpft. Aus aktuellem Anlass soll hier auf zwei davon besonders eingegangen werden, den Gefahrübergang auf den Besteller und die Beweislastumkehr.

Der Organisationsablauf unserer Kanzleien ist zertifiziert z.B. durch

TÜV Rheinland - nach CERT ISO 9001
TÜV Rheinland
nach CERT ISO 9001
DEKRA - nach CERT ISO 9001
DEKRA
nach CERT ISO 9001
TÜV HESSEN - nach CERT ISO 9001
TÜV HESSEN
nach CERT ISO 9001