PDF downloaden

Wohnmobile mit Mogel-Diesel-Motor – es drohen erhebliche Wertverluste bei den Wohnmobilen für die Verbraucher!

Wohnmobile mit Mogel-Diesel-Motor – es drohen erhebliche Wertverluste bei den Wohnmobilen für die Verbraucher! Nach den zahlreichen Pkw-Modellen- VW, Mercedes etc. sind nun auch die Freizeitwohnmobile mit Mogel-Diesel-Motor im Dieselskandal angekommen.

Wohnmobile mit Mogel-Diesel-Motor – es drohen erhebliche Wertverluste bei den Wohnmobilen für die Verbraucher!
Nach den zahlreichen Pkw-Modellen- VW, Mercedes etc. sind nun auch die Freizeitwohnmobile mit Mogel-Diesel-Motor im Dieselskandal angekommen.
Trotz Zulassung der italienischen Kraftfahrtbehörden und auch der Deutschen Kraftfahrtbehörden –Kraftfahrtbundesamt - erreichen zahlreiche Wohnmobile mit den Abgasnormen Euro 5 und Euro 6 aus den Jahren 2016-2019 nicht die vorgeschriebenen Werte der Europäischen Union und stoßen aufgrund von Abschaltvorrichtungen teilweise 20 mal mehr Stickoxide aus als erlaubt.
Wohnmobilbesitzer, welche insbesondere Wohnmobile mit Fiat-Motoren fahren , sollten überprüfen lassen, ob ihre Fahrzeuge zu den betroffenen Fahrzeugen gehören und ihre Rechte gegenüber den Wohnmobilherstellern und den Motorproduzenten gegenüber geltend machen, da erhebliche Wertverluste bei den Wohnmobilen dem Verbraucher drohen.
Hierzu sollte der Sachverhalt und die damit verbundenen Rechtsfragen mit einem Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht besprochen werden. Gerne helfen wir Ihnen weiter Bitte sprechen Sie uns an Telefon: 02238/84 4847 oder UweCarsten.Glatz@t-online.de
Pulheim, den 19.04.2021 RA Uwe-Carsten Glatz
 

Erschienen am