PDF downloaden

Digitales Erbe – Facebookkonten und anderer persönlicher Datenbestand auf Datenträgern aller Art sind vererbbar!

Digitales Erbe – Facebookkonten und anderer persönlicher Datenbestand auf Datenträgern aller Art sind vererbbar! In der Vergangenheit haben sich die Erben oftmals mit Diensteanbietern darum gestritten, ob persönliche Inhalte des Verstorbenen auf sogenannten Social-Media im Netz grundsätzlich an die Erben fallen.

In der Vergangenheit haben sich die Erben oftmals mit Diensteanbietern darum gestritten, ob persönliche Inhalte des Verstorbenen auf sogenannten Social-Media im Netz grundsätzlich an die Erben fallen.
Der Bundesgerichtshof hat nunmehr entschieden, dass es keinen Grund gebe, digitale Inhalte im Netz anders zu behandeln als Briefe oder Tagebücher des Verstorbenen. Diese fielen bisher auch in den Nachlass des Erblassers und die Erben konnten hierrüber verfügen. Deshalb haben die Erben einen Anspruch die Konten des Verstorbenen bei den Diensteanbietern einzusehen und gegebenenfalls auch zu löschen. Das Persönlichkeitsrecht und der Datenschutz des Erblassers werden hier zugunsten des Erbrechts bzw. der Erben aufgelöst.


Sollten Sie hierzu Fragen haben sprechen Sie uns jederzeit an.
Rechtsanwalt Uwe-Carsten Glatz, E-Mail: UweCarsten.Glatz@t-online.de

Erschienen am

Zertifizierung der Organisationsabläufe

TÜV Rheinland - nach CERT ISO 9001
TÜV Rheinland
nach CERT ISO 9001
DEKRA - nach CERT ISO 9001
DEKRA
nach CERT ISO 9001
TÜV HESSEN
nach CERT ISO 9001