Rechtsanwälte und Fachanwälte Strieder

Die Kanzlei Strieder mit Standorten in Solingen und Leverkusen unterstützt und berät bereits seit vielen Jahren Mandanten in rechtlichen Belangen.

Das Kanzleimanagement ist zertifiziert nach der europäischen Norm DIN ISO 9001. Die betrieblichen Abläufe unterliegen damit einer jährlichen Überprüfung und Qualitätssicherung durch die Dekra.

Eine regelmäßige, den Qualitätsanforderungen entsprechende, fachliche Fortbildung der Mitarbeiter ist selbstverständlich.

Für eine effiziente und umfassende Beratung nutzt die Kanzlei Strieder moderne Online-Bibliotheken, um aktuell und schnell auf rechtliche Kommentarliteratur, aktuelle Gesetze, Fachzeitschriften und aktuelle Urteile aus allen Rechtsgebieten zurückgreifen zu können. Zur Absicherung ökonomischen Vorgehens arbeitet die Kanzlei Strieder mit der Wirtschaftsauskunftei 'Bürgel' zusammen, wodurch z.B. vorab oder während eines Verfahrens oder Forderungseinzugs Bonität und Zahlungsverhalten von Schuldnern abgefragt werden können.

Neben der klassischen Beratung in einem Beratungsgespräch, dem Forderungseinzug und der gerichtlichen Vertretung führen wir schriftliche Beratungen und Anfragen auch über unsere Online-Beratung gegen einen Pauschalpreis durch, was in vielen Fällen kostengünstig und für den Mandanten Zeit sparend ist.

--- http://www.anwalt-strieder.de --

Unsere BLOGS: http://www.arbeitsrecht-fachanwalt.blogspot.com/     http://www.internet-recht.blogspot.com/     http://www.verkehrsrecht-rechtsanwalt.blogspot.com/     http://fachanwalt-it-recht.blogspot.com/

Unsere weiteren Internetseiten: http://www.rechtsrat-arbeitsrecht.de    http://www.rechtsrat-verkehrsrecht.de     http://www.solingen-rechtsanwalt.de

Anwältinnen und Anwälte der Kanzlei

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Informationstechnologierecht, Gewerblicher Rechtsschutz

Fachartikel der Kanzlei

Beim  arbeitsgerichtlichen Mehrvergleich stellt sich für die Mandanten und deren Rechtsschutzversicherungen häufig die Frage, ob die Rechtsschutzversicherung auch eintrittspflichtig für die Rechtsanwaltskosten ist, die dadurch entstehen, dass im Vergleich vor dem Arbeitsgericht auch weitere Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis geregelt werden, die nicht wegen eines bestimmten Rechtsverstoßes bis zu diesem Zeitpunkt streitig waren. Würde dies keinen Schadensfall im Sinne der allgemeinen Geschäftsbedingungen der Rechtsschutzversicherungen darstellen, müsste der rechtsschutzversicherte Mandant diese Kosten tragen, der dies in der Regel...

Der Organisationsablauf unserer Kanzleien ist zertifiziert z.B. durch

TÜV Rheinland - nach CERT ISO 9001
TÜV Rheinland
nach CERT ISO 9001
DEKRA - nach CERT ISO 9001
DEKRA
nach CERT ISO 9001
TÜV HESSEN
nach CERT ISO 9001