KANZLEI RECHTEFFIZIENT - Rechtsanwälte Fachanwälte Notar

Kanzlei RechtEffizient
Rechtsanwälte Fachanwälte Notar
in Lingen (Ems)

Als Rechtsanwälte sind wir auf verschiedenen Gebieten tätig und unterhalten verschiedene Fachanwaltschaften. Arbeitsrecht, Baurecht, Erbrecht, Mietrecht und Verkehrsrecht sind dabei Schwerpunkte unserer anwaltlichen Tätigkeit.

René Varelmann ist zugleich Notar mit Amtssitz in Lingen (Ems) und steht mit seinem kompetenten Team für alle notariellen Tätigkeiten zur Verfügung. 

Unsere Kanzleiräume befinden sich im Kompetenzzentrum am Alten Pferdemarkt im 2. Obergeschoss, direkt gegenüber dem Amtsgericht Lingen (Ems) und in fußläufiger Entfernung zum Arbeitsgericht Lingen. Unsere Räume sind barrierefrei und dank eines großzügigen Fahrstuhls für jedermann gut zu erreichen. Auf und unter dem Alten Pferdemarkt stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung, Behindertenparkplätze befinden sich direkt gegenüber dem Gebäude.

Unser Name ist unser Anspruch: IM RECHT EFFIZIENT BERATEN...

Unsere Kanzleiorganisation unterliegt einem strengen Qualitätsmanagement. Nicht zuletzt deshalb werden wir unseren Mandanten von den meisten deutschen Rechtsschutzversicherern zur Übernahme anwaltlicher Mandate empfohlen.

Fachartikel der Kanzlei

Seitdem der Bundesgerichtshof die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) für rechtsfähig erklärt hat, bestimmen §§ 899a BGB, 47 Abs. 2 GBO, dass eine GbR im Grundbuch als Gesellschaft unter Angabe ihrer Gesellschafter eingetragen werden kann. Die Eintragung genießt dann öffentlichen Glauben. Das Gesellschaftsrecht der GbR (§§ 705 ff. BGB) blieb aber bislang unangetastet. Das soll sich nun mit Wirkung ab 01.01.2023 ändern. Für die GbR als rechtsfähige Personengesellschaft soll (ähnlich dem Handelsregister) ein Gesellschaftsregister eingeführt werden, in das Gesellschaften bürgerlichen Rechts eingetragen...

Am 01.08.2021 ist mit dem Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz (TraFinG) eine für Unternehmen gravierende Änderung der Geldwäschevorschriften in Kraft getreten. Danach müssen nun alle Rechtseinheiten ihre wirtschaftlich Berechtigten dem Transparenzregister zur Eintragung mitteilen. Erleichterungen gelten nur noch für eingetragene Vereine. Die bisherig z.B. für GmbHs geltenden Erleichterungen und Ausnahmeregelungen sind ersatzlos weggefallen Nach dem Geldwäschegesetz (GWG) meldepflichtig sind juristische Personen des Privatrechts (also z.B. AG, GmbH, UG (haftungsbeschränkt), KGaA, SE, Genossenschaften, Europäische...