Rechtsanwalt, Fachanwalt, Steuerberater CIRCULEX Dr. h.c. Heiko Wenzel & Kollegen

CIRCULEX EWIV
Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung
European Lawyers and Tax Advisors Association


Die Circulex-EWIV wurde 2007 als grenzüberschreitendes Netzwerk europäischer Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzleien gegründet. Durch die Öffnung des europäischen Rechts- und Wirtschaftsmarktes war es erforderlich, dass vor allem mittelständische Unternehmen auf ein attraktives und gut funktionierendes Netzwerk deutschland- und europaweit kooperierender Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzleien zurückgreifen können. Dieses Netzwerk soll an fachlicher Kompetenz und technischer Ausstattung den sogenannten Großkanzleien in nichts nachstehen, ohne allerdings den persönlichen Kontakt zu den einzelnen Mandanten aus den Augen zu verlieren.

So können die Mitglieder der Circulex-EWIV eine fachübergreifende und kompetente Rechts- sowie Steuerberatung sowohl für mittelständische Unternehmen als auch für Privatleute in Deutschland und Europa gewährleisten.

Mit zur Zeit zwei Kanzleiorten ist die Circulex-EWIV durch ihre Mitglieder in mehreren deutschen/europäischen Städten und Wirtschaftszentren vertreten. In ihr finden sich Rechtsanwälte, Fachanwälte sowie Steuerberater, die sich durch fachliche Kompetenz und großes persönliches Engagement auszeichnen.

Die Mitglieder der Circulex-EWIV sind miteinander vernetzt und binden erforderlichenfalls auch ortsverschiedene EWIV-Mitglieder, die auf Grund ihrer Zulassung als Fachanwälte oder ihrer Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkte über ein spezielles Wissen verfügen, in die Beratung mit ein. So sind die Mitglieder der Circulex-EWIV in der Lage, ein umfassendes Leistungsspektrum für ihre Mandanten zu bieten. Aus diesem Grunde ist eine fachübergreifende und interessengerechte Rechts-/Steuerberatung sowohl für mittelständische Unternehmen als auch für Privatleute in Deutschland und in Europa gewährleistet. Obgleich jedes Mitglied das Know-how- und Informations-Potential aller Mitglieder nutzen kann, wird ein Mandatsverhältnis nicht mit der Circulex-EWIV selbst, sondern immer mit der jeweiligen Mitgliedskanzlei begründet, die mit der Erbringung der anwaltlichen/steuerlichen Dienstleistung beauftragt wird. Der Ansprechpartner des Mandanten ist stets der Anwalt oder Steuerberater seines Vertrauens vor Ort.

Durch die praktizierte Kooperation der Circulex-EWIV-Anwälte können Rechtsprobleme, Verträge oder andere Belange standortunabhängig schnell und effektiv bearbeitet werden und kostenaufwendige Reisen so vermieden werden. Die Mitglieder der Circulex-EWIV pflegen regelmäßigen persönlichen Kontakt untereinander. Dieser Erfahrungsaustausch der einzelnen Mitglieder dient der Wahrung des gemeinsam definierten Qualitätsstandard der darüber hinaus den ständig wechselnden Anforderungen angepasst wird.

Da alle Kanzleien der Circulex-EWIV untereinander in deutscher Sprache kommunizieren, wird nicht nur eine fachlich kompetente, sondern vor allem eine verständliche Problemlösung geboten.


 

Anwältinnen und Anwälte der Kanzlei

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Versicherungsrecht

Fachartikel der Kanzlei

Die eigene Arbeitskraft ist eines der wertvollsten Güter, deren Verlust für den Menschen oft existenzbedrohend ! Das Findes eines guten Versicherungsschutzes durch einen ausgewiesenen Experten sollte man sich in diesem Fall gutes Geld kosten lassen !

Faire Vertragsbedingungen trennen die Spreu vom Weizen bei der Suche nach dem "besten" Versicherer. Noch lange bevor Sie Ihr Augenmerk auf die Höhe der Beiträge richten, sollten Sie einen genauen Blick auf die angebotenen Vertragsbedingungen wer-fen. Diese sind oft nur durch ein intensives Studium und die Einholung von rechtlichem Rat in ihrer Güte zu bewerten. Im einzelnen sollten Sie auf folgende Punkte achten: 1. Verweisung auf andere Berufe: Die wichtigste Frage ist, ob die Versicherung auf die sogenannte ?abstrakte Verweisung? verzichtet. Viele Versicherer verweisen Sie mit dieser Klausel als berufsunfähigen Kun-den, der in seinem bisher...

Mit dem Antrag auf Abschluss einer BUZ kann bereits alles zu Ende sein! Dies gilt insbesondere für die Fälle, in denen die Versicherung wegen unvollständiger oder falscher Angaben im Antragsformular vom Vertrag zurücktritt, sobald der Kunde berufsunfähig wird. Von besonderer Wichtigkeit sind insbesondere die Gesundheitsfragen, mit denen der Versicherte Auskunft über zurückliegende Krankenhausaufenthalte oder ambulante Behandlungen und Krankheiten geben soll. Der Zeitraum, für den die Angaben rückwirkend verlangt werden, ist dabei oft ohne Begrenzung. Der Antragsteller müsste sich also rückwirkend bis zu seiner Geburt an alle...

Das eigenmächtige Verlassen des Arbeitsplatzes darf von einem Arbeitgeber nicht als fristlose Kündigung des Mitarbeiters gewertet werden. Auch die Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung des Arbeitnehmers bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Der klagende Arbeitnehmer hatte in der Mittagspause ohne Angabe von Gründen seinen Arbeitsplatz verlassen und war auch am darauf folgenden Tag nicht erschienen. Der Arbeitgeber schrieb ihm daraufhin, er nehme die fristlose Kündigung an und bestätige sie ausdrücklich. Daraufhin erhob der Mitarbeiter mit der Begründung Klage, er habe gar nicht gekündigt. Das Gericht gab dem...

Der Organisationsablauf unserer Kanzleien ist zertifiziert z.B. durch

TÜV Rheinland - nach CERT ISO 9001
TÜV Rheinland
nach CERT ISO 9001
DEKRA - nach CERT ISO 9001
DEKRA
nach CERT ISO 9001
TÜV HESSEN - nach CERT ISO 9001
TÜV HESSEN
nach CERT ISO 9001