Forstrecht

Dieses Teilgebiet des Land- und Forstwirtschaftsrechts ist durch das Bundeswaldgesetz geregelt. Eine gesetzliche Regelung dieses wertvollen Natur- und Lebensraums ist aus vielfältigen Gründen notwendig.

Ein Aspekt davon ist die Regelung der wirtschaftlichen Nutzung des Waldes im Sinne der Forstwirtschaft. Ein weiterer wesentlicher Punkt ist der Schutz des Waldes als wertvoller Bestandteil der Umwelt wegen seiner Bedeutung für das Klima, für den Boden und für die Reinhaltung der Luft. Die Erhaltung der Naturvielfalt und die Rolle des Waldes für die Erholung der Menschen sind weitere schutzwürdige Bereiche. Die Landeswaldgesetze der Bundesländer beruhen auf dem bundesweit gültigen Bundeswaldgesetz.