Gebührenrecht der Notare

Die gesetzliche Grundlage der von Notaren abzurechnenden Kosten, Auslagen und Gebühren ist das Gesetz über die Kosten in Angelegenheiten der Freiwilligen Gerichtsbarkeit, auch Kostenordnung genannt. Die Kostenordnung umfasst sowohl Kosten des Gerichts als auch Kosten des Notars. Die Gebühren werden in der Regel auf Grund des aktuellen Geschäftswertes kalkuliert.