PDF downloaden
Rechtsanwälte & Steuerberater Berth & Hägele Partnerschaft

IBM Rentenanpassung ab 2011 ebenfalls rechtswidrig

IBM Rentner können auch die Anpassung zum 01.07.2011 erfolgreich angreifen.

Eine Korrektur dieser Anpassung nimmt IBM aber nicht automatisch vor. Wie auch bei der letzten Anpassungsentscheidung zum 01.07.2008 muss jeder Rentner eine erneute Anpassung klageweise geltend machen. Hierbei ist aber zu beachten, dass eine Korrektur der Anpassung bis spätestens zur nächsten Anpassungsentscheidung geltend gemacht werden kann. Da eine regelmäßige Rentenanpassung aufgrund gesetzlicher Vorgaben alle 3 Jahre vom Arbeitgeber überprüft werden muss, ist spätestens zum 30.06.2014 (Anpassungsstichtag) mit einer neuen Anpassungsentscheidung von IBM zu rechnen.

Wir empfehlen daher allen Rentnern, die von einer Rentenanpassung der IBM zum 01.07.2011 betroffen sind, sich rechtzeitig anwaltlich beraten zu lassen.

Ihr Ansprechpartner:

Alexander Berth

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Tel: 0711/220 469 30

www.rbh-recht.de
 

Erschienen am 8. April 2012