Anwaltskanzlei SH Rechtsanwälte - Fachanwälte & Steuerberater

PDF downloaden

Diese Kanzlei ist nach DIN EN 9001 zertifiziert: Was dies bedeutet können Sie hier lesen.

APRAXA-Zertifikat DEKRA-Zertifikat

SH Rechtsanwälte - Die Anwaltskanzlei für Bankrecht, Kapitalanlagerecht und Versicherungsrecht in Essen und im Ruhrgebiet.

Unsere Kanzlei aus spezialisierten Rechtsanwälten, Fachanwälten und einem Steuerberater bietet jedem Rechtssuchenden eine qualitativ hochwertige wie auch eine individuelle, persönliche und freundliche Beratung. Die Spezialisierung unserer Anwälte wird untermauert durch Fachanwaltszulassungen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen.

Sie finden folgende Fachanwälte in unserer Kanzlei in Essen:
 

  • Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht

  • Fachanwälte für Versicherungsrecht

Das anwaltliche Dienstleistung- und Kanzleimanagement von SH Rechtsanwälte ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008. Wir verfolgen also ein Qualitätsmanagementsystem, das internationalen Standards entspricht.

Unsere Anwaltskanzlei steht Mandanten in allen Fragen des Arbeitsrechts (z.B. Abfindung, Abmahnung, Arbeitsvertrag, Arbeitszeugnis, Kündigung, Kündigungsschutz, Kündigungsschutzklage, Probezeit, Urlaub), Bankrechts, Kapitalanlagerechts (z.B. Kapitalanlagebetrug, Immobilienanlage, Prospekthaftung, Schrottimmobilien, Unterschlagung, Schadensersatz, Falschberatung, Anlagebetrug, Beraterhaftung) Kreditrechts (z.B. Widerrufsrecht bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung), Leasingrechts (z.B. Leasingvertrag, Kündigungsbestimmung, Vollamortisation, Teilamortisation, Raten, Vertragslaufzeit, Nutzungsrecht, Leasingzins, Restwert, Objektrisiko), Versicherungsrechts, (Abfindung, Abschlusskosten, AVB, Obliegenheiten, Rückkaufwert, Schadensfall, Schadensregulierung, Versicherungsschutz, Versicherungsvertrag), Verkehrsrechts und Unfallrechts und als kompetenter Partner zur Seite.

Wir suchen für unsere Mandanten immer nach einer möglichst schnellen, effektiven und kostengünstigen Lösung des Rechtsproblems. Vor Annahme des Mandats klären wir unsere Mandanten stets über die entstehenden Kosten auf.

Termine werden bei uns so vereinbart, dass Wartezeiten weitestgehend vermieden werden. Das ist für uns ganz selbstverständlicher Service.

Sie finden unsere Kanzlei im Bankenviertel von Essen. Falls Sie nicht aus Essen oder näherer Umgebung kommen, ist dies kein Problem. Durch den Einsatz moderner Kommunikationsmittel ist auch eine bundesweite Betreuung unserer Mandanten bestens gewährleistet.

Weitere Informationen zur unserer Kanzlei finden Sie auf unserer Internetseite:

www.rae-sh.com

Schlagwörter
Arbeitsrecht, Bankrecht, Kapitalanlagerecht, Kreditrecht, Leasingrecht, Mediation, Unfallrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Widerrufsrecht
Alle Mitarbeiterdetails zeigen
Rechtsanwalt und Mediator LL.M. Vladimir Stamenkovic

Rechtsanwalt und Mediator LL.M. Vladimir Stamenkovic

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Schwerpunkte
  • Arbeitsrecht
  • Bankrecht
    • Kapitalmarktrecht
    • Finanzierungsrecht
    • Kreditrecht
    • Verbraucherkreditrecht
    • Vermögensanlagerecht
  • Kapitalanlagenrecht
  • Zivilrecht
    • AGB´s
    • Leasingrecht
  • Mediation
    • Mediation im Arbeitsrecht
    • Mediation im Erbrecht
    • Mediation im Verwaltungsrecht
    • Mediation im Wirtschaftsrecht
  • Versicherungsrecht
Sprachen
Englisch, Serbisch, Kroatisch, Mazedonisch
Lebenslauf
 
  • Rechtsanwalt seit 1998
  • Studium der Rechtswissenschaften in Bochum
  • Masterstudium Master of Laws (LL.M.) in Mergers & Acquisitions
  • Mitglied des Rechtsausschusses des Bundesverbandes Deutscher Leasingunternehmen e.V. (2000 bis 2006)
  • Leiter der Rechtsabteilung der GFKL Financial Services AG, Geschäftsführer der Proceed Asset Trading GmbH, Rechtsanwalt in einer überregionalen Anwaltssozietät vor Gründung der Kanzlei


Fachanwaltschaften

 

  • Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Fachanwaltskurs für Versicherungsrecht erfolgreich absolviert
     

> RA Vladimir Stamenkovic, LL.M.

Mehr Informationen

Rechtsanwalt Betriebswirt (VWA), LL.M. Thomas Hüttenmüller

Rechtsanwalt Betriebswirt (VWA), LL.M. Thomas Hüttenmüller

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkte
  • Bankrecht
    • Kapitalmarktrecht
    • Kreditrecht
    • Verbraucherkreditrecht
  • Kapitalanlagenrecht
  • Versicherungsrecht
    • Berufsunfähigkeitsversicherung
    • Haftpflichtversicherung
    • Lebensversicherung
Sprachen
Englisch
Lebenslauf
 

Vita

  • Rechtsanwalt seit 2002
  • Betriebswirt (VWA)
  • Groß- und Außenhandelskaufmann
  • Studium der Rechtswissenschaften in Bochum
  • Masterstudium Master of Laws (LL.M.) in Mergers & Acquisitions
  • Justitiar der Universal Leasing GmbH vor Gründung der Kanzlei


Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Fachanwalt für Versicherungsrecht

> RA Thomas Hüttenmüller, LL.M.

Mehr Informationen

Rechtsanwalt  Stefan Piotrowski

Rechtsanwalt Stefan Piotrowski

Fachanwalt für Versicherungsrecht
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Schwerpunkte
  • Versicherungsrecht
    • Berufsunfähigkeitsversicherung
    • Haftpflichtversicherung
    • Lebensversicherung
    • Private Krankenversicherung
    • Sachversicherung
    • Versicherungsvertragsrecht
  • Zivilrecht
    • Leasingrecht
  • Bankrecht
    • Finanzierungsrecht
    • Kreditrecht
    • Prospekthaftungsrecht
    • Verbraucherkreditrecht
  • Kapitalanlagenrecht
Sprachen
Englisch
Lebenslauf
 
  • Angestellter Rechtsanwalt bei SH Rechtsanwälte seit 2007
  • Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg
  • Referendariat in Dortmund

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt für Versicherungsrecht
  • Fachanwaltskurs für Bank- und Kapitalmarktrecht

SH Rechtsanwälte - Ihre Fachanwälte für Versicherungsrecht im Ruhrgebiet

Durch eine Versicherung sichern Sie sich vor unabsehbaren Schäden ab und sichern damit Ihre Existenz. Es geht daher meist um sehr viel. Aber es geht nicht nur für Sie um viel, sondern auch für Ihre Versicherung. Darum ist es nicht verwunderlich, wenn Ihre Versicherung Leistungen ablehnt, auf die Sie einen Anspruch haben.

Unser Team aus Fachanwälten für das Versicherungsrecht mit jahrelanger Erfahrung im Umgang mit Versicherungen hilft Ihnen bei allen Fragen zu Ihrer Versicherung und Streitigkeiten über Schäden, Schadensursache und Schadenshöhe, unter anderen in den folgenden Versicherungszweigen:
 

  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Feuerversicherung
  • Gebäudeversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Lebensversicherung
  • Unfallversicherung
  • Abwicklung von Verkehrsunfällen

Durch die jahrelange Mandatierung von SH Rechtsanwälte durch große Versicherungsunternehmen kennen wir die internen Abläufe bei den Versicherungen und können den Versicherungen auf Augenhöhe begegnen.

Mit der umfangreichen versicherungsrechtlichen Materie, ggf. notwendigen medizinischen Untersuchungen, Gutachten und Gegengutachten sind die meisten Mandanten und unspezialisierten Rechtsanwälte überfordert.

Aus diesem Grund befasst sich unser Team von Fachanwälten für das Versicherungsrecht schwerpunktmäßig mit Fällen aus dem Versicherungsrecht und behält für Sie die Gesetzeslage und Rechtsprechung im Versicherungsrecht im Auge.

Herr Rechtsanwalt Thomas Hüttenmüller (Fachanwalt für Versicherungsrecht) und ich als Fachanwalt für Versicherungsrecht sind bei der Kanzlei SH Rechtsanwälte hauptverantwortlich für Fragen zum Versicherungsrecht, Prozesstaktik und Strategien. Vertrauen Sie unserer langjährigen Praxiserfahrung und Kompetenz auf dem Gebiet des Versicherungsrechts.

Wir garantieren Ihnen transparente Kosten und klären Sie im Vorfeld umfassend auf. In der Regel kann auch Ihre Rechtsschutzversicherung in Anspruch genommen werden.

Die Anwaltskanzlei SH Rechtsanwälte hat ihren Sitz in Essen und berät bundesweit Privatmandanten, kleine und mittelständische Unternehmen. Das anwaltliche Dienstleistungs- und Kanzleimanagement von SH Rechtsanwälte ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.

> RA Stefan Piotrowski

Mehr Informationen

Rechtsanwalt  Sebastian Stachowiak

Rechtsanwalt Sebastian Stachowiak

Schwerpunkte
  • Bankrecht
    • Kreditrecht
    • Verbraucherkreditrecht
    • Finanzierungsrecht
    • Vermögensanlagerecht
    • Prospekthaftungsrecht
  • Kapitalanlagenrecht
    • Investmentfonds
  • Zivilrecht
    • Leasingrecht
Sprachen
Deutsch, Englisch
Lebenslauf
 

SH Rechtsanwälte - Ihre Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht

Durch eine Kapitalanalgen sichern Sie in der Regel Ihre Altervorsorge oder wollen Ihr Vermögen vermehren und sichern damit Ihre Existenz. Es geht daher meist um sehr viel. Aber es geht nicht nur für Sie um viel, sondern auch für Ihre Bank, den Berater oder  den Vermittler. Leider halten viele Kapitalanlagen nicht das ein, was Anlegern versprochen wurde.

Das Kapitalmarktrecht umfasst das gesamte Recht aller Finanzdienstleistungen, wobei es im Gegensatz zum Bankrecht nicht der Beteiligung einer Bank bedarf. Vielfach geht es um den Direktvertrieb von Kapitalanlageangeboten durch emittierende Unternehmen oder Vermögensverwalter, die Investoren und Kleinanleger suchen.

Unsere Fachanwalts- und Steuerberatungskanzlei ist spezialisiert  auf die Themen Vermögensverwaltung, Anlageberatung und Anlagevermittlung. Wenn Sie wissen wollen, ob Sie Schadensersatz wegen missglückter Kapitalanlage verlangen können, sollten Sie sich rechtzeitig vor Ablauf der Verjährungsfrist beraten lassen. Im Fall von Falschberatung, Prospekthaftung, Sittenwidrigkeit oder Kapitalanlagebetrug können Anleger ihr Geld auf dem Rechtsweg oft doch noch retten. Wir beraten bei:

 

  • Aktieninvestmentfonds,
  • Ethik-Fonds,
  • Film-Fonds,
  • Gesellschaftsbeteiligungen,
  • Holland-Fonds,
  • Immobilienfonds,
  • Investmentfonds,
  • Kapitallebensversicherung,
  • Lebensversicherung,
  • Schifffonds,
  • Umweltfonds,

Mit der umfangreichen bankrechtlichen Materie, ggf. notwendigen besonderen Kenntnise und Erfahrungen am Kapitalmarkt  sind die meisten Mandanten und unspezialisierten Rechtsanwälte überfordert.

Aus diesem Grund befasst sich unser Team von Fachanwälten für das Bank- und Kapitalmarktrecht schwerpunktmäßig mit Fällen aus dem Bank- und Kapitalmarktrecht und behält für Sie die Gesetzeslage und Rechtsprechung im Bank- und Kapitalmarktrecht im Auge.

Herr Rechtsanwalt Sebastian Stachowiak widmet sich hauptsächlich der kompetenten Vertretung geschädigter Kapitalanleger vor allem mit der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen für Anleger in geschlossene Fonds und sonstiger Risiko-Finanzanlagen befasst. Dazu zählen Schiffsfonds, Immobilienfonds, Private-Equity-Fonds und weitere Fonds, aber auch Wertpapiere wie Schuldverschreibungen und Genussrechte.

Neben dem Bank- und Kapitalmarktrecht gilt das Handels- und Gesellschaftsrecht als weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von Herrn Stachowiak. Hier gehört vor allem die anwaltliche Unterstützung von Gesellschaftern bei der Wahrnehmung ihrer Rechte zur Kernkompetenz von Herrn Stachowiak.

Wir garantieren Ihnen transparente Kosten und klären Sie im Vorfeld umfassend auf. In der Regel kann auch Ihre Rechtsschutzversicherung in Anspruch genommen werden.

Die Anwaltskanzlei SH Rechtsanwälte hat ihren Sitz in Essen und berät bundesweit Privatmandanten, kleine und mittelständische Unternehmen. Das anwaltliche Dienstleistungs- und Kanzleimanagement von SH Rechtsanwälte ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.

> RA Sebastian Stachowiak

Mehr Informationen

Rechtsanwalt  Peter Bäcker

Rechtsanwalt Peter Bäcker

Schwerpunkte
  • Verkehrsrecht
    • Verkehrsstrafrecht
    • Verkehrsunfallrecht
  • Bankrecht
    • Kreditrecht
    • Verbraucherkreditrecht
  • Arbeitsrecht
    • Arbeitnehmererfinderrecht
    • Arbeitnehmerüberlassungsrecht
    • Arbeitsvertragsrecht
    • Arbeitszeugnis
    • Befristungen
    • Berufsbildungsrecht
    • Betriebliche Altersversorgung
    • Betriebsverfassungsrecht
    • Individualarbeitsrecht
    • Insolvenzarbeitsrecht
    • Kollektivarbeitsrecht
    • Kündigungsschutzrecht
    • Lohnansprüche
    • Mutterschutzrecht
    • Personalvertretungrecht
    • Schwerbehindertenrecht
    • Sozialplan
    • Tarifrecht
Lebenslauf
 

Peter Bäcker - Ihr Anwalt für Arbeitsrecht bei SH Rechtsanwälte in Essen

Der Arbeitsplatz stellt die Sicherung der Existenzgrundlage dar. Nicht nur wirtschaftliche und konjunkturelle Veränderungen, sondern vor allem auch die sich stetig ändernde Gesetzeslage und Rechtsprechung in der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit stellen sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber vor immer neuen Fragen und Herausforderungen. Diesen stehen die Anwälte unserer Kanzlei als vertrauensvolle Berater und Prozessvertreter zur Seite.

Herr Rechtsanwalt Peter Bäcker ist bei der Kanzlei SH Rechtsanwälte verantwortlich für arbeitsrechtliche Fragestellungen, Prozesstaktik und Strategien.

Tätigkeitsbereiche von Herrn Rechtsanwalt Peter Bäcker:

  • Gestaltung und Überprüfung von Arbeitsverträgen
  • Rechtsberatung zu Lohn, Gehalt, Provision, Dienstwagenregelungen usw.
  • Rechtsberatung bei einer Abmahnung
  • Rechtsberatung bei Kündigung, Befristung, Änderungskündigung, Aufhebungsvereinbarung
  • Rechtsberatung bei einer Abfindung
  • Rechtsberatung zu Arbeitszeugnissen (Prüfung, inhaltliche Beurteilung, Verbesserungen)
  • Rechtsberatung zu Ansprüchen nach dem Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Rechtsberatungen zu diversen arbeitsrechtlichen Besonderheiten (Schwerbehinderung, Mutterschutz, Eltern- und Pflegezeit, Versetzung,Ruhestand/Altersteilzeit, Mobbing, Urlaub etc.)
  • Rechtsberatung zu Ansprüchen und Pflichten des Betriebsrats, rechtliche Betreuung bei Betriebswahlen
  • Vertretung in arbeitsrechtlichen Prozessen (Kündigungsschutzklage, Vergütungsstreitigkeiten usw.)

Die Anwaltskanzlei SH Rechtsanwälte hat ihren Hauptsitz in Essen. Recht zu haben und Recht zu bekommen, sind zwei verschiedene Dinge. Eine erfolgreiche Rechtsvertretung durch einen Anwalt verlangt ein hohes Maß an Qualität, Zuverlässigkeit und Fachkenntnis. Auf dem Gebiet des Arbeitsrechts beraten und vertreten wir neben Arbeitgebern und Arbeitnehmern auch Arbeitnehmervertretungen (Betriebsrat, Personalrat, Mitarbeitervertretung) in sämtlichen arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten.

Das anwaltliche Dienstleistung- und Kanzleimanagement unserer Anwaltskanzlei ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001.

> RA Peter Bäcker

Mehr Informationen

Fachartikel von Anwaltskanzlei SH Rechtsanwälte - Fachanwälte & Steuerberater

Das Leasingrecht ist ein vom Richterrecht geprägstes Spezialgebiet, das auch vielen Juristen in der Praxis erhebliche Schwierigkeiten bereitet. Nachfolgend stellen wir typische Vertragsarten des Mobilienleasing dar.

Weiterlesen

Erschienen am 14. August 2014 unter Bankrecht
Die Ärzte- und Apotheker-Bank (apo-Bank) vergibt häufig Zins-Cap-Immobiliendarlehen. Diese Darlehen haben eine vereinbarte Ober- und Untergrenze des Zinssatzes. Für die Festlegung des Zinshöchstsatzes erhebt die Bank eine sogenannte Zinssicherungsgebühr (Zins-Cap-Gebühr).

Weiterlesen

Erschienen am 13. August 2014 unter Bankrecht
So titelte Deutschlands größte Regionalzeitung Westdeutsche Allgemeine (WAZ) auf ihrer Titelseite in ihrer Samstagausgabe vom 21. Juni 2014. Seitdem reißen die Anrufe in unserer Kanzlei zu den Möglichkeiten des Widerrufs von Darlehen, insbesondere von Immobiliendarlehen nicht ab. Verunsicherte Bankkunden wünschen den Rat unserer Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarkrecht.

Weiterlesen

Erschienen am 8. Juli 2014 unter Bankrecht
Bearbeitungsgebühren für Ratenkredite sind unzulässig. So hat der Bundesgerichtshof heute am 13. Mai 2014 in zwei Klagen gegen die Postbank und National-Bank entschieden (Az. XI ZR 405/12 und XI ZR 17). Auf Banken kommen Rückforderungsansprüche in Millionenhöhe zu.

Weiterlesen

Erschienen am 13. Mai 2014 unter Bankrecht
Klagen der ALAG Auto Mobil GmbH & Co. KG werden reihenweise abgewiesen

Weiterlesen

Erschienen am 9. Mai 2014 unter Kapitalmarktrecht
Eine Alkoholerkrankung steht einer verhaltensbedingten Kündigung eines Berufskraftfahrers nicht entgegen. Das entschied die 24. Kammer des Arbeitsgerichts Berlin (Urteil vom 03.04.2014, Az.: 24 Ca 8017/13).

Weiterlesen

Erschienen am 8. Mai 2014 unter Arbeitsrecht
Das arbeitsgerichtliche Kündigungsschutzverfahren wird dadurch eingeleitet, dass der Arbeitnehmer oder dessen Prozessvertreter eine Kündigungsschutzklage beim Arbeitsgericht einreicht. Das verfolgte Ziel der Klage ist regelmäßig die Feststellung der Unwirksamkeit der vom beklagten Arbeitgeber ausgesprochenen Kündigung durch das angerufene Arbeitsgericht.:

Weiterlesen

Erschienen am 8. Mai 2014 unter Arbeitsrecht
Der Bundesgerichtshof hat mit seinen beiden Entscheidungen mit aller Deutlichkeit die Banken in die Pflicht genommen, Kapitalanleger ordentlich zu beraten. Wenn eine Bank den Erwerb von Anteilen an einem offenen Immobilienfonds empfiehlt, dann muss die Bank den Anleger auch – ungefragt! - über das Bestehen der Möglichkeit einer Aussetzung der Anteilsrücknahme durch die Fondsgesellschaft aufklären - ein für betroffene Kapitalanleger sehr erfreulich klarer Standpunkt!

Weiterlesen

Erschienen am 30. April 2014 unter Kapitalanlagenrecht
Verkauft wurde der von der MPC Capital 2007 platzierte Reefer Flottenfonds 2 als krisensicheres Finanzprodukt. Die Nachfrage auf dem Markt der Kühlschiffe werde immer stabil bleiben. Denn reine Kühlschiffe, umgangssprachlich auch „Bananendampfer“ genannt, würden schließlich immer benötigt. Die Charterraten blieben deshalb auf lange Zeit in diesem Segment der Frachtschifffahrt stabil und versprächen für den einzelnen Anleger hohe Renditen. So jedenfalls vernahmen wir es immer wieder aus unserem Mandantenkreis.

Weiterlesen

Erschienen am 29. April 2013 unter Bankrecht
Der offene Immobilienfonds CS Euroreal lässt die Anleger über sein Schicksal entscheiden. Der seit zwei Jahren eingefrorene Publikumsfonds nimmt bis zum 21.05.2012 Verkaufsaufträge seiner Anleger an, wie das Credit Suisse Asset Management am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Die Investoren müssen allerdings einen Abschlag von 3,5 Prozent in Kauf nehmen.

Weiterlesen

Erschienen am 12. Mai 2012 unter Kapitalmarktrecht